HomeHäufig gestellte Fragen → Installation → Wie werden meine Lizenzdaten auf dem Rechner gespeichert?


4.14. Wie werden meine Lizenzdaten auf dem Rechner gespeichert?

Der Worksheet Crafter bietet ab der Version 2020.1 unter Windows zwei Möglichkeiten zur Speicherung der Lizenzdaten. Wenn du das Programm startest, und der Worksheet Crafter nach den Lizenzendaten fragt, wird am unteren Rand des Fensters die Art der Datenspeicherung beschrieben:


Hier gibt es zwei Varianten, abhängig von der gewählten Installationsart:

Privatrechner oder eigener Login

Bei dieser Variante werden die beim Programmstart eingegebenen Lizenzdaten direkt auf dem Rechner hinterlegt. Der Worksheet Crafter zieht bei weiteren Programmstarts automatisch diese hinterlegten Daten heran, so dass keine erneute Lizenzeingabe nötig ist.

Gemeinsamer Windows-Login für alle Personen

Wenn bei der Installation diese Angabe gemacht wird, dann weiß der Worksheet Crafter, dass mehrere Benutzer unter demselben Windows-Login arbeiten. Er speichert die Lizenzdaten daher in verschlüsselter Form auf dem Rechner, inklusive einem vom Benutzer angegebenen Nutzernamen. Bei weiteren Programmstarts müssen Nutzername und die letzten drei Ziffern des Lizenzcodes angegeben werden.

Knowledge Tags

This page was: Helpful | Not Helpful