HomeHäufig gestellte Fragen → Problemlösungen nach Installation → MacOS 10.14 (Mojave): Ich hab kein Retina Display und die Schrift sieht immer Fett aus


5.14. MacOS 10.14 (Mojave): Ich hab kein Retina Display und die Schrift sieht immer Fett aus

Problem

Ich hab kein Retina Display und bereits die neuste Version des Worksheet Crafters 2018.2 (oder neuer) mit dem das Schriftenproblem auf MacOS 10.14 (Mojave) behoben ist. Die Schrift im Worksheet Crafter sieht aber irgendwie immer Fett aus. Wenn ich das Arbeitsblatt ausdrucke passt aber alles.

Ursache

Leider hat Apple bei MacOS 10.14 (Mojave) die Schriftglättung deaktiviert was auf Retina Displays kein Problem ist, aber auf nicht so hoch aufgelösten Displays den beschriebenen Effekt hat.

Wie gehe ich vor

Zum Glück kann man das mit einem Trick wieder so einstellen das es auch auf nicht Retina Displays wieder fast wie vorher aussieht.

  1. Öffne das Terminal indem du in der Spotlight Suche einfach "Terminal" eingibst und die App die gefunden wird startest.
  2. Gib in der Terminal App folgende Zeile genau so ein und bestätige mit Enter:
    defaults -currentHost write -globalDomain
    AppleFontSmoothing -int 1

Hier noch ein kleines Video um es besser zu veranschaulichen.

Danach solltest du deinen Mac einmal neu starten (also tatsächlich Neustarten auswählen und nicht Herunterfahren) damit die Änderungen auch wirklich übernommen werden.


Knowledge Tags
Mac  /  Mojave  / 

This page was: Helpful | Not Helpful