HomeHäufig gestellte Fragen → Problemlösungen nach Installation → Wie kann ich die internen Einstellungen des Worksheet Crafter zurücksetzen?


5.11. Wie kann ich die internen Einstellungen des Worksheet Crafter zurücksetzen?

Wenn sich der Worksheet Crafter seltsam verhält, kann es sinnvoll sein, die internen Einstellungen des Worksheet Crafter zurückzusetzen. Keine Sorge, dabei gehen keinerlei Daten von dir verloren. it den Einstellungen sind nur Infos wie der "zuletzt verwendete Zahlenraum" und ähnliches gemeint. So ist sichergestellt, dass das Programm sich nicht an irgendetwas "verschluckt".

Wichtig: Achte darauf, dass der Worksheet Crafter nicht geöffnet ist.

Die Vorgehensweise ist dann je nach Betriebssystem deines Rechners unterschiedlich:

Unter Windows

Versuche unter Windows zuerst den unten aufgeführten Ansatz 1. Falls dieser nicht klappt, dann kannst du es mit Ansatz 2 machen:

Ansatz 1 (mit einem Programm)

Lade dazu das Programm "Werkseinstellung zurücksetzen (WsCrafter)" herunter (auf dieser Seite weiter unten unter Downloads) und führe es aus. Dabei beschwert sich Windows, dass die Ausführung unter Umständen ein Risiko darstellt, da der Hersteller nicht verifiziert werden kann. Führe es trotzdem aus. Die Meldung kann je nach verwendeter Windows Version unterschiedlich aussehen. Bei Windows 7 und Windows 8 sollte es reichen, den Button "Ausführen" zu drücken. Bei Windows 10 muss man im Dialog der erscheint auf "Weiter Informationen" klicken und kann dann erst den Button "Trotzdem Ausführen" klicken.

Ansatz 2 (von Hand)

Öffne hierzu den Windows Explorer. Der Pfad zu dem Ordner mit Einstellungs-Dateien ist wie folgt, wobei du hier "<Benutzername>" durch deinen Windows-Benutzernamen ersetzen musst:

    C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Worksheet Crafter

Bei einem Benutz namens "Fabian" ist das dann beispielsweise:

    C:\Users\fabian\AppData\Roaming\Worksheet Crafter

Wenn du diesen Pfad, basierend auf deinem Benutzernamen, im Windows Explorer von Hand eintippst, dann müsste ein Ordner angezeigt werden, in dem unter anderem eine Datei namens "ApplicationMemory.xml" und ein Ordner namens "Log" liegen. Bei mir sieht das beispielsweise so aus. Lösche bitte diese eine Datei und diesen einen Ordner.

Starte anschließend deinen Worksheet Crafter nochmals neu.

Auf dem Mac


Auf dem Mac gehst du zum Zurücksetzen der internen Einstellungen wie folgt vor:
  1. Öffne den Finder auf deinem Mac
  2. Finde heraus, wie dein Benutzerordner auf dem Mac heißt. Das kannst du beispielsweise sehen, indem du im Menü "Gehe zu" auf "Benutzerordner" klickst, und dann schaust, in welchem Ordner du dann im Finder landest. Bei mir lautet der Ordner beispielsweise "Fabian"
  3. Klicke im Menü "Gehe zu" auf "Gehe zum Ordner..."
  4. Im dem nun angezeigten Fensterchen gibst du den folgenden Pfad ein, wobei du "fabian" durch den Namen deines Benutzerordners ersetzt. Am besten übernimmst du den Pfad per Kopieren & Einfügen direkt aus dieser Mail heraus und änderst dann den Benutzernamen darin. Hier der Pfad: /Benutzer/fabian/Library/Application Support/WorksheetCrafter
  5. Dein Finder müsste nun in einem Ordner sein, in dem eine Datei namens "WorksheetCrafter.diag" liegt. Lösche bitte diese Datei.
  6. Gehe nun einen Ordner nach oben. Dort müsste eine Datei names "ApplicationMemory.xml". Lösche diese Datei auch noch.

Tipp

Falls du den Worksheet Crafter noch problemlos öffnen kannst, dann findest du den Ordner mit den relevanten Dateien einfacher. Gehe in diesem Fall im Menü "Hilfe" auf den Punkt "Info" (Mac: "Worksheet Crafter" => "Über Worksheet Crafter"). Klicke in dem nun angezeigten Dialog auf den Link namens "Diagnose-Datei anzeigen". Dadurch öffnet sich direkt ein Ordner im Finder/Explorer. Wenn du dort einen Ordner nach oben gehst, siehst du die ApplicationMemory.xml.


Downloads

This page was: Helpful | Not Helpful