HomeHäufig gestellte Fragen → Hilfe zur Version 2017.2 → Manche Buchstaben und Texte werden mit meinem Windows-Rechner nicht mehr ausgedruckt. Woran liegt das?


9.1. Manche Buchstaben und Texte werden mit meinem Windows-Rechner nicht mehr ausgedruckt. Woran liegt das?

Bei manchen KundInnen gab es bei der ersten Version des Worksheet Crafter 2017.2 Probleme beim Drucken. Texte in bestimmten Schriftarten wurden dann fehlerhaft oder gar nicht mehr ausgedruckt. Falls du dieses Problem hast, kannst du es so lösen:

Einfache Lösung (klappt meistens)

  1. Lass dir über das Formular auf unsere Webseite per E-Mail die aktuellsten Installationsdateien für den Worksheet Crafter zuschicken. In den aktuellen Dateien haben wir nämlich eine Korrektur des Problems eingebaut.
  2. Lade mit Hilfe dieser E-Mail die neue Worksheet-Crafter-Installationsdatei herunter und installiere die neue Version. Du kannst sie einfach über deine vorhandene drüberinstallieren. Du musst vorher nichts entfernen.
  3. Starte nun den Worksheet Crafter erneut. Normalerweise sollte das Drucken nun wieder fehlerfrei funktioniert. Falls nicht, dann hat Windows die Schriften durcheinander gebracht, so dass du die umfangreichere Lösung anwenden musst. Wie das geht, erklären wir dir im nächsten Abschnitt

Umfangreiche Lösung

Falls die einfache Lösung nicht funktioniert, dann hat Windows die Schriften durcheinander gebracht. Gehe in diesem Fall folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffne die Windows Systemsteuerung, gehe  dort zu den Schriftarten und lösche darin sämtliche Schriften, die mit "WsC" beginnen (beispielsweise "WsC Grundschrift"). Manchmal ist es nötig, das Löschen zweimal durchzuführen, damit Windows die Schrift wirklich entfernt:


Schritt 2: Führe einen Neustart von Windows durch, so dass Windows die gelöschten Schriften tatsächlich aufräumt. Hierbei ist es wichtig, dass du Windows neu startest und nicht nur herunterfährst und wieder hochfährst. Ansonsten wird Windows eventuell nur kurz in einen Ruhezustand versetzt, ohne etwas aufzuräumen.

Schritt 3: Installiere jetzt die neue Version des Worksheet Crafter, wie in der einfachen Lösung weiter oben beschrieben. Dadurch werden die Schriften wieder sauber installiert.

Anschließend sollte wieder alles passen. Falls es dann immer noch nicht klappt, kontaktiere uns bitte per Mail an: support@worksheetcrafter.com.

Notlösung auf die Schnelle

Falls du gerade keine Zeit für die oben beschriebenen Schritte hast und schnell noch etwas ausdrucken möchtest, dann exportiere das das Arbeitsblatt über das Menü Datei als PDF-Datei. In vielen Fällen klappt es über diesen Schritt, auch wenn die Lösungsschritte noch nicht angewendet wurden.


Knowledge Tags

This page was: Helpful | Not Helpful