HomeHäufig gestellte Fragen → Problemlösungen nach Installation → Ich kann keine Arbeitsblätter ausdrucken. Woran liegt das?


5.8. Ich kann keine Arbeitsblätter ausdrucken. Woran liegt das?

Bei manchen Kunden gab es Probleme beim Ausdrucken von Arbeitsblättern, so dass entweder eine Fehlermeldung auftrat oder einfach nichts passiert ist. In den allermeisten Fällen lag dies an einem veralteteten Druckertreiber. Bitte gehe daher diese kleine Checkliste hier durch, falls das Problem bei dir auftritt.

Tipp: Wenn der Schuh drückt und du schnell noch ein Arbeitsblatt ausdrucken musst, dann probiere es über den Umweg eines PDF (Menü "Datei" => "Als PDF-Datei speichern") und drucke anschließend diese PDF-Datei aus. Es kann gut sein, dass dies klappt.

Und hier unsere Checkliste:

  1. Vermutlich ist der Druckertreiber auf deinem Rechner 'zerschossen'. Wir empfehlen dir, deinen Drucker nochmals von Windows bzw. von deinem Mac zu "entfernen" (via Systemsteuerung) und dann mit dem aktuellsten Treiber des Druckerherstellers (von dessen Webseite) wieder einzurichten. Wenn du die Webseite deines Drucker-Herstellers besuchst, kannst du dort normalerweise im Bereich "Support" dein Drucker-Modell und Betriebssystem angeben und dadurch den neuesten Treiber zu Download erhalten.
  2. Du kannst auch mal schauen, ob das Drucken mit einem anderen Drucker funktioniert. Das würde bestärken, dass das Problem am Druckertreiber liegt. Es gibt beispielsweise einen kostenlosen PDF-Drucker namens PrimoPDF, den man installieren und anschließend als Drucker von jedem Programm ansprechen kann. Falls du noch keinen zweiten Drucker auf deinem Rechner eingerichtet hast, wäre das eine Möglichkeit, das zu testen.
  3. Falls du einen Mac verwendest und der Drucker über AirPrint angesprochen wird, dann kann es auch einer unzureichenden AirPrint-Konfiguration liegen. Hier findest du mehr Infos dazu.
  4. Falls diese Tipps nicht helfen, dann kontaktiere uns, damit wir das Problem genauer analysieren können. Bitte speicher zuvor ein Arbeitsblatt im Worksheet Crafter als PDF-Datei (via Menü "Datei" => "Als PDF-Datei speichern") und drucke anschließend diese PDF-Datei aus. Bitte lass uns in deiner E-Mail wissen, ob das klappt. 

Related Pages
This page was: Helpful | Not Helpful